Marihuana ist ein Name für Cannabis und heutzutage eine anerkannte medizinische Pflanze. Auf Premos-Studie informieren wir Sie über Drogensucht, Cannabis und ähnliche Produkte wie CBD Öl oder Cannabinoide, welche von vielen Patienten weltweit genutzt werden.

Im Laufe der letzten Jahrzehnte war die Verwendung von therapeutischem Cannabis ein äußerst umstrittenes Thema. Therapeutisches Cannabis ist in 20 Staaten legitim, obwohl es mit den Gesetzen der Regierung kollidiert. THC, das einen Platz mit einer Klasse von Mischungen namens “Cannabinoide” hat, wurde verwendet, um eine Vielzahl von Bedingungen zu behandeln

…wenn der Schlüssel in Berlin sich nicht mehr dreht

Schlüsseldienst Berlin

Schlüssel und Schlösser werden immer ausgefeilter. Das ist leider notwendig, denn die Zahl der Einbruchsdelikte steigt. Zwar hat während der Corona-Krise die Statistik eine Atempause eingelegt, weil viele Menschen sich im Home-Office befinden, aber ansonsten geht der Trend stetig nach oben. Deshalb kann man sich mit einem einfachen Schloss nicht mehr schützen. Das gilt im Prinzip für alle Orte, an denen Schlüssel und Schlösser eingesetzt werden: an der Wohnungstür, an Schränken mit Sicherheitsschloss, in denen wichtige Dinge verwahrt werden, beim Fahrradschloss und natürlich auch an der Autotür. Je kniffliger die Technik, die Schlüssel und Schloss harmonisch miteinander umgehen lassen, desto anfälliger werden die Systeme leider auch. Wenn sich also der Schlüssel einmal absolut im Schloss nicht drehen will, ruft man den Schlüsseldienst Berlin.

Der Festpreis ist wichtig

Wenn der Mitarbeiter von einem unseriösen Schlüsseldienst am Ende seiner Tätigkeit den Preis für seine Arbeiten genannt hat oder wenn später die Rechnung ins Haus kam, ist so mancher schon richtig blass geworden: Es gibt Schlüsseldienste, die nicht fair arbeiten. Sie nennen einem Kunden nicht offen und ehrlich alle Kosten, die auf ihn zukommen, wenn der Schlüsseldienst aus einer Notlage hilft.

Anders ist das beim Schlüsseldienst Berlin, weil dessen Mitarbeiter mit dem Kunden offen über den Preis reden. Ausschließlich dann, wenn der Kunde dem genannten Preis zugestimmt hat, werden auch Arbeiten ausgeführt. Das bedeutet maximale Sicherheit auf der Kostenseite für die Kundschaft.

Da es wirklich wichtig ist, sich schnell für einen seriösen Schlüsseldienst entscheiden zu können, wenn der Notfall eintritt, sollte man am besten die Nummer des Schlüsseldienstes Berlin im Handy abspeichern. Bei der Gelegenheit kann man sich genau ansehen, welche Zuschläge anfallen, falls man den Schlüsseldienst beispielsweise nach 18 Uhr oder nach 22 Uhr bemühen muss bzw. was an Samstagen, Sonntagen sowie Feiertagen sein Einsatz kostet.

Öffnen, ohne Schlösser zu beschädigen

Ein Schloss knacken können viele. Zahlreiche Schlüsseldienste, die wenig qualifizierte Mitarbeiter beschäftigen, behaupten beispielsweise, ein Schloss können nur dann geöffnet werden, wenn es aufgebohrt wird. Ein aufgebohrtes Schloss ist natürlich defekt. Es muss anschließend ersetzt werden. Der Schlüsseldienst Berlin kann natürlich auch Schlösser auswechseln und sie ersetzen, aber die Mitarbeiter sind so qualifiziert, dass das in 90 % der Fälle gar nicht nötig ist. Die Schlösser werden nämlich schadenfrei geöffnet. Das heißt, sie können nach einer Notöffnung ebenso verwendet werden wie davor. Ein Austausch ist nicht notwendig; so muss weder ein neues Schloss bezahlt werden noch die dazugehörigen neuen Schlüssel.

Schnell vor Ort

Wenn man sich beispielsweise ausgesperrt hat, kommt das immer ungelegen: Mag sein, dass ein Termin ansteht, mag sein, dass es friert und man ist ohne Wintermantel zur Mülltonne gegangen oder es kann auch sein, dass im Haus Hilfsbedürftige dringend betreut werden müssen.

Der Schlüsseldienst Berlin erscheint nach einem Anruf in 10 bis 40 Minuten vor Ort. Um das gewährleisten zu können, unterhält das Unternehmen in allen Stadtteilen einen Notdienst. Der ist rund um die Uhr und an sämtlichen Tagen im Jahr erreichbar und für die Kunden da. Übrigens: Auch für die Anfahrt gibt es einen Festpreis. In diesem Detail unterscheidet sich der Schlüsseldienst Berlin wohltuend von anderen Unternehmen der Branche.

Auf dem modernen Versicherungsmarkt gibt es Hunderte von Unternehmen verschiedener Ebenen und Spezialisierungen. Es gibt universelle Organisationen, die bereit sind, die exklusivsten Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen. Es gibt hochspezialisierte Ämter, die sich nur mit dem Transport oder etwa der obligatorischen Krankenversicherung befassen.

Bürger und juristische Personen haben die größten Chancen. Sie können die günstigste Versicherung wählen oder im Gegenteil die Dienste einer Elite-Marke mit angemessenen Tarifen in Anspruch nehmen. Sie können ins Büro gehen, das sich im nächsten Haus befindet, oder sich über das Internet versichern.

In den folgenden Abschnitten werden wir den Lesern helfen, die Wahl des Unternehmens zu bestimmen. Wir warnen Sie jedoch vorab: Es gibt keine allgemeingültigen Kriterien für die Bewertung des Versicherers im KK Vergleich. Lassen Sie sich nicht nur von den Indikatoren für Zuverlässigkeit und Popularität des Unternehmens leiten, sondern auch von Ihren eigenen Zielen.

Wie können Versicherungsunternehmen klassifiziert werden?

Es gibt mehrere Kriterien für die Klassifizierung von Versicherungsunternehmen: Berücksichtigen Sie die wichtigsten.

  1. Die Form des Eigentums

Organisationen haben unterschiedliche Eigentumsverhältnisse.

Nach diesem Kriterium werden Unternehmen unterteilt in:

  • Staatsunternehmen, die sich mit sozial bedeutenden Risiken befassen, die sich direkt auf die Wirtschaft und die Sicherheit des Landes auswirken;
  • Privatunternehmen, die hauptsächlich freiwillige Versicherungen für Bürger und juristische Personen abschließen  Nach Servicebereich

Auf territorialer Ebene werden Unternehmen in nationale (im ganzen Land tätige), regionale (in bestimmten Regionen tätige), transnationale (staatliche und internationale) Unternehmen unterteilt.

2.Nach der Größe des Grundkapitals

Die Höhe des genehmigten Kapitals ist ein relatives Konzept, da Unternehmen nicht stillstehen, sondern sich weiterentwickeln. Auf dieser Grundlage werden Organisationen in große, mittlere und kleine unterteilt.

Kleine Unternehmen sind vor allem in den Regionen tätig und beschäftigen sich hauptsächlich mit Spezialversicherungen.

Wie wählt man eine zuverlässige Versicherungsgesellschaft 

Die Wahl des Versicherers ist ein verantwortungsbewusster Vorgang, der mit entsprechender Schulung angegangen werden muss.

Das entscheidende Kriterium bei der Auswahl eines Versicherungsunternehmens ist dessen Zuverlässigkeit. Alle anderen Indikatoren sind zweitrangig. Für den Versicherten besteht die Hauptsache darin, pünktlich und vollständig eine Entschädigung zu erhalten, da sonst der eigentliche Sinn der Versicherung verloren geht.

Ratschläge zur Auswahl eines Versicherungspartners

  • Überprüfen Sie die Lizenz: Wenn das Unternehmen noch keinen bekannten Namen auf dem Markt hat, sollten Sie auf jeden Fall seine Lizenz überprüfen und herausfinden, ob das Unternehmen über eine offizielle Arbeitserlaubnis verfügt.
  • Bewerten Sie die finanzielle Nachhaltigkeit: Die Finanzlage des Unternehmens wirkt sich unmittelbar auf die Rechtzeitigkeit und das Zahlungsvolumen aus. Die Überprüfung der Geldangelegenheiten des Versicherers ist einfacher als Sie denken. Überprüfen Sie auch den Gesamtbetrag der Zahlungen, die Versicherungsreserven und den Gewinn des Unternehmens für das Jahr oder das Quartal.
  • Untersuchen Sie Kundenbewertungen: Besuchen Sie die Foren und thematischen Websites, auf denen Kunden von Versicherungsunternehmen ihre Meinungen zur Servicequalität und zu anderen Themen austauschen. Wenn das Netzwerk zu viele negative Bewertungen zu einem Unternehmen hat, ist dies ein Warnsignal. Aber denken Sie daran, je populärer die Organisation ist, desto größer ist die Zahl der Missbraucher. Und die Leute sind eher bereit, Probleme zu teilen, als sich zu bedanken.
  • Analysieren Sie das Leistungsspektrum des Unternehmens: Analysieren Sie die Dienstleistungen des Unternehmens und studieren Sie die Richtungen der Versicherung. Es ist wichtig, Dienstleistungen hinsichtlich ihrer Komplexität zu bewerten. Die ausgewogene Struktur des Versicherungsportfolios und die Verfügbarkeit einer Vielzahl von Produkten weisen auf ein hohes Niveau des Versicherers hin.
  • Vergleichen Sie Versicherungsunternehmen. So finden Sie das beste Angebot.

Wie man ein SEO- oder Internet-Marketing-Unternehmen auswählt

gute SEO Content Agentur

Wenn Sie zumindest schon einmal darüber nachgedacht haben, mit Ihrer Website Kunden aus dem Internet zu gewinnen, haben Sie wahrscheinlich schon eine Vorstellung davon, dass es nicht so einfach ist. Sie müssen sich nicht nur um ihre Qualitätsoptimierung kümmern, um sie auf den aktuellen Stand der Anforderungen der Suchmaschinen zu bringen, sondern auch ständig daran arbeiten, den Traffic zu erhöhen und Kunden über alle möglichen Kanäle zu gewinnen.

Es ist klar, dass dies ohne die entsprechenden Kenntnisse und Erfahrungen kaum möglich ist. Selbst wenn Sie nur experimentieren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Budget verschwendet wird. Die Aufgabe, Auftragnehmer zu finden, ein Unternehmen, das die Verantwortung für SEO-Promotion und Arbeit in anderen Bereichen des Internet-Marketings übernehmen würde, wird relevant.

Die positive Seite der Zusammenarbeit mit einer Agentur ist, dass Sie es mit einem Team von Fachleuten zu tun haben, die seit Jahren in diesem Bereich arbeiten und alle Veränderungen in der Internet-Marketing-Technologie berücksichtigen, die nicht stillstehen. Sie können Ihnen Fachwissen in einer Vielzahl von Bereichen zur Verfügung stellen, ohne dass Sie einen Spezialisten anstellen müssen.

Wenn es um die Auswahl einer gute SEO Content Agentur oder Internet-Marketing-Agentur geht, gibt es mehr als genug Auswahlmöglichkeiten. Es kann wirklich viele Angebote geben, und bevor Sie einen langfristigen Vertrag unterschreiben, müssen Sie sicherstellen, dass die Wahl, die Sie treffen, wirklich die richtige ist. Wir haben einige Empfehlungen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die richtige Entscheidung zu treffen.

20 Auswahlkriterien, auf die Sie achten sollten

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in der Phase der Auswahl von kommerziellen Angeboten oder Agenturen, die Sie als potenzielle Kandidaten für einen Vertragsabschluss betrachten, mehrere Dutzend Optionen haben. Das ist in Ordnung, und Sie sollten sich nicht einschüchtern lassen. Ihre Aufgabe ist es, die Liste der Kandidaten auf 3-5 zu reduzieren, unter denen dann die endgültige Auswahl getroffen wird. Und unsere weiteren Tipps helfen Ihnen dabei.

Bestätigen von Fachwissen auf dem Gebiet

Es gibt viele Agenturen, die ihre Professionalität in jeder möglichen Richtung deklarieren. Dies entspricht natürlich oft nicht der Realität. Melden Sie sich für deren E-Mail-Newsletter an, schauen Sie, ob es einen Blog auf der Unternehmenswebsite gibt. Und auch, wie gut die Themen offengelegt werden, wie detailliert oder oberflächlich das Material präsentiert wird, ob der Inhalt von den Mitarbeitern der Agentur erstellt wurde oder ob es sich nur um eine Umschreibung der Veröffentlichungen von jemand anderem handelt.

Wenn die Agentur in der Lage ist, Fälle zu liefern und auf ihrem Blog Qualitätsartikel über Internetmarketing zu veröffentlichen und komplexe Dinge in einfachen Worten zu erklären – dann ist das ein gutes Zeichen dafür, dass Sie es wirklich mit Profis zu tun haben, die in der Lage sind, eine Strategie zur Förderung Ihres Unternehmens im Internet zu entwickeln und umzusetzen.

Portfolio und Koffer

Jede Internet-Marketing-Agentur, die etwas auf sich hält, sollte einen Abschnitt mit Beispielen für geleistete Arbeit oder Erfolge aus anderen Projekten haben. Wir haben zum Beispiel den Bereich “Cases”, der die Ergebnisse der Arbeit an den Online-Shops einiger unserer Kunden zeigt.

Dies ist ein wichtiges Glaubwürdigkeitssignal für potenzielle Kunden, das sie wissen lässt, ob das Unternehmen in der Branche, in der Sie tätig sind, kompetent ist. Wenn die Agentur in der Lage war, für die von ihr genannten Kunden gute Arbeit zu leisten, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie das Gleiche auch für Sie tun kann.

In unserem Fall ist unsere Hauptspezialisierung das Internet-Marketing, speziell im Bereich des Online-Handels, was unser Wettbewerbsvorteil bei der Arbeit mit Kunden ist, die Besitzer von Online-Shops sind.

Geografische Lage

Bei der Wahl zwischen Spezialisten, die auf dem Markt Ihres Landes arbeiten, und Auftragnehmern, die sich auf den globalen Markt konzentrieren, ist es immer besser, sich für Erstere zu entscheiden. Sie haben wahrscheinlich ein viel besseres Verständnis für die Besonderheiten des Online-Geschäfts in einer bestimmten Region.

Noch besser ist es, wenn der Auftragnehmer in Ihrer eigenen Stadt ansässig ist (relevant für die Hauptstadt und regionale Zentren), denn so haben Sie die Möglichkeit, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen, um bestimmte Aufgaben zu besprechen oder eventuelle Probleme zu lösen. Obwohl die Entfernung heutzutage zweitrangig ist, ist die Hauptsache die Qualität der Arbeit.

Wie man überschüssiges Ohrenschmalz sanft entfernen kann

Q Grips

Es gibt Menschen, die haben ein sehr wenig entspanntes Verhältnis zum sogenannten Ohrenschmalz, einer gelblichen Absonderung unserer Gehörgänge. Sie entfernen jedes Bisschen mit aller Macht, bohren und sondieren im Gehörgang, obwohl mittlerweile auch der Letzte begriffen haben sollte, dass das gefährlich sein kann. Verletzungen, die beim “Schürfen” nach Ohrenschmalz im Gehörgang und vor allen Dingen am Trommelfell entstehen, können ausgesprochen schwerwiegend sein und im Extremfall sogar zu einem Hörverlust führen.

Was ist eigentlich Ohrenschmalz?

Ohrenschmalz ist eine natürliche Absonderung von umgebildeten Schweißdrüsen im äußeren Gehörgang. Es kann ölig, wachsartig, aber auch krümelig und trocken sein; das ist individuell recht verschieden.

Man kann ganz ungefähr eine Drüse für Ohrenschmalz auch mit einem winzigen Vulkan vergleichen, der keine Lava, sondern eben das gelbe Sekret ausstößt. So wie Lava einen Vulkan hinab fließt und alles Mögliche auf seinem Weg dabei mitnimmt, besteht der eigentliche Zweck des Ohrenschmalzes darin, den Gehörgang zu reinigen. Die Oberfläche des Drüsensekrets bindet Staub sowie gegebenenfalls eingedrungene kleine Partikel und schafft sie beim Abfließen in Richtung Ohrmuschel, wo ein feuchtes Tuch oder ein geschickter kleiner Finger dafür sorgen können, dass die Reinigungsflüssigkeit samt dem Fremdkörper verschwindet. Soweit der Normalfall.

Was geschieht, wenn zu viel Ohrenschmalz gebildet wird?

Wie bei anderen Körperdrüsen auch, kann es bei denen, die für die Synthese des Ohrenschmalzes zuständig sind, zu Störungen kommen. Sie können zu wenig Ohrenschmalz produzieren – dann steht diese natürliche Reinigungsfunktion dem Körper nicht mehr zur Verfügung und der Gehörgang muss anders gepflegt werden. Bei manchen Menschen kommt es jedoch auch zu einer Überproduktion von Ohrenschmalz. Die kann so weit gehen, dass der Gehörgang durch einen Pfropfen des Sekrets völlig verschlossen wird und verstopft. Das passiert nicht von einem Tag auf den anderen. Betroffene, bei denen es regelmäßig geschieht, wissen aus Erfahrung, wie es sich anfühlt, wenn sich ein Gehörgang allmählich zusetzt: Sie hören unmotivierte Glucker-, Knack- und Knirschgeräusche; beim Schlucken kann sich bei einem gänzlich verstopften Gehörgang ein unangenehmer Unterdruck über die Eustachische Röhre aufbauen. Dann tut das Schlucken in Richtung Ohr ausgesprochen weh.

Personen, die eine zu starke Ohrenschmalzbildung entwickelt haben, wissen: Es ist wichtig, die Gehörgänge regelmäßig zu reinigen, damit gar nicht erst Pfropfen entstehen. Ist erst einmal ein richtiger Stopfen aus Schmalz im Ohr entstanden, hören Betroffene schlechter und es besteht die Gefahr, dass sich bei ihnen eine Entzündung bildet, weil zwischen dem Stopfen und Trommelfell Keime ausgezeichnete “Brutbedingungen” vorfinden.

Es gibt eine Menge Methoden, um den Gehörgang zu reinigen

Wichtig bei der Reinigung der Ohren ist vor allen Dingen, dass dabei benutzte Gegenstände und Werkzeuge auf gar keinen Fall zu Verletzungen im Gehörgang oder gar im Bereich des Trommelfells führen! Es gibt Methoden, die versuchen, die Gehörgänge mit Flüssigkeit auszuspülen, so Ohrenschmalz aufzuweichen und zu entfernen. Andere setzen auf eine mechanische Reinigung.

Aber viele der Werkzeuge können potenziell zu Verletzungen führen. Ganz anders ist das bei Q Grips. Auch damit wird Ohrenschmalz mechanisch entfernt, dabei aber sanft und gründlich. Das Gerät mit der weichen schneckenförmigen Spitze hebt sanft überschüssiges Ohrenschmalz aus dem Ohr. Es kann aufgrund der weichen Spitze und deren Form weder den Gehörgang verletzen, noch zu tief darin eindringen.

CBD-Öle und was sie unterscheidet

das beste CBD Öl finden

Immer mehr Patienten entdecken CBD-Öle, um sich bzw. ihre Beschwerden sanft und nebenwirkungsarm zu therapieren. Da die meisten Kunden CBD-Öl im Internet erwerben, ist es wichtig, dass sie genau wissen, wie sie ein qualitativ hochwertiges von einem weniger guten Produkt unterscheiden können, damit sie für sich und ihre Bedürfnisse das beste CBD Öl finden. Um das zu lernen, muss niemand Pharmazie studieren. Es gibt ein paar einfache Parameter, auf die man als CBD-Kunde achten sollte.

Das Extraktionsverfahren

Wer ein verdächtig preiswertes CBD-Öl im Web entdeckt hat, wird wahrscheinlich feststellen, dass es über ein sogenanntes alkoholisches Extraktionsverfahren aus der Cannabis-Pflanze gewonnen wurde. So ein alkoholischer Auszug ist im Vergleich zu einem Kohlendioxid-Extraktionsverfahren ergiebiger, aber die Prozedur führt dazu, dass Vitamine und das Chlorophyll des Hanfs zerstört werden.

Wer CBD-Produkte kaufen möchte, sollte darauf achten, dass die Ausgangsstoffe mit einer CO2-Extraktion gewonnen worden. Dieses Verfahren führt zu deutlich weniger Ausbeute, weshalb entsprechende Produkte teurer sind. Sie sind allerdings auch wirksamer, weil gehaltvoller als jene, die über eine alkoholische Extraktion hergestellt wurden.

Die Cannabinoide, also die besonderen Inhaltsstoffe einer Hanfpflanze zu denen auch das CBD gehört, verstärken einander gegenseitig in ihrer Wirkung. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst ein sogenanntes Vollspektrum im CBD Öl enthalten ist. Mithilfe der teuren, aber sanften CO2-Extraktion lässt sich ein solches Vollspektrum herstellen. Dementsprechend ist es wichtig, darauf zu achten, dass ein Hersteller für das gewünschte CBD-Produkt ein Kohlendioxid-Extraktionsverfahren verwendet.

Verschiedene Konzentrationen und ihr Einfluss auf die Wirksamkeit

Je mehr, desto besser. Dieser Grundsatz gilt auch für die Verwendung von CBD-Ölen. Die gibt es mit unterschiedlichen Anreicherungen, was den Gehalt an Cannabidiol – oder abgekürzt CBD – angeht. Die meisten Hersteller beginnen ihre Produktpalette mit einem 5-prozentigen CBD-Öl. Einige haben aber auch einprozentiges oder 2,5-prozentiges CBD-Öl im Angebot. Je höher die Konzentration an Wirkstoff, desto höher auch die therapeutische Wirkung, die sich entfaltet.

Hier gilt allerdings der Grundsatz: Weniger ist mehr. Da sich ein Beschwerdebild jederzeit verschlechtern kann, sollten Patienten mit einer möglichst geringen Konzentration in ihre CBD-Therapie einsteigen. Das lässt ihnen bei einer Veränderung ihres Befindens Spielraum nach oben. Außerdem ist zu bedenken, dass die Wahrscheinlichkeit und der Grad der Ausprägung von möglichen Nebenwirkungen mit der Konzentration eines Wirkstoffes steigen. Die Nebenwirkungen bei CBD Produkten gelten als milde und selten, aber in Bezug auf die eigene Gesundheit sollte jeder alle Risiken möglichst niedrig halten. Deshalb ist es wichtig, den Einstieg in eine CBD-Therapie mit einer niedrigen Dosierung zu wählen und stets so wenig Wirkstoff wie möglich zu konsumieren.

Bioverfügbarkeit ist wichtig

Als Bioverfügbarkeit bezeichnet man die Eigenschaft einer Substanz, in einen Organismus aufgenommen zu werden, um dort seine Wirkung zu entfalten. Es ist durchaus nicht so, dass die bloße Zuführung von Stoffen für eine therapeutische Wirkung bereits reicht. Der Körper muss diese Stoffe auch tatsächlich erreichen, sich verfügbar machen.

Manche Hersteller geben für ihre CBD-Produkte an, in welchem Maße die bioverfügbar, also verwertbar sind. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto wirksamer das Produkt. Die Bioverfügbarkeit wird unter anderem bestimmt durch die Qualität des CBD-Öls, die wiederum entscheidend vom Extraktionsverfahren und vom sogenannten Trägeröl abhängt.

Ein gutes Trägeröl verwenden!

Wenn man aus einer Hanfpflanze Cannabidiol gewinnt, ist das zunächst ein kristallines Pulver. Das wird in Öl aufgelöst, um dann als CBD-Öl konsumiert werden zu können. Klar, dass die Qualität dieses sogenannten Trägeröls mit darüber entscheidet, wie gut das Produkt insgesamt wirkt bzw. wie gesund der Verzehr ist.

Das Öl, das als Lösungsmittel für CBD verwendet wird, sollte kalt gepresst sein und unbedingt aus Bioanbau stammen. Viele Hersteller verwenden als Trägeröle Sonnenblumenöl oder auch Hanföl. Das Trägeröl hat einen entscheidenden Einfluss auf den Geschmack des CBD-Öls.

Die Extraktion macht die Qualität eines Hanföls aus

Das CBD-Öl 30% ist bereits

Hanf und seine Produkte sind schwer im Kommen: Endlich werden öffentlich die pharmazeutischen Vorteile, die Hanfprodukte mit sich bringen, konstruktiv diskutiert! Allerdings ist für viele Menschen noch nicht klar, wie sie ein wirklich hochwertiges Hanfprodukt erkennen. Hier spielt bzw. das Extraktionsverfahren eine entscheidende Rolle.

Was ist eigentlich CBD-ÖL?

CBD ist eine Abkürzung und steht für Cannabidiol, einen der Inhaltsstoffe, der typisch für Hanfpflanzen ist. Cannabidiol ist im Gegensatz zu den rauscherzeugenden Bestandteilen von Hanf (THC) weder verboten noch halluzinogen. Besitz und Konsum sind entsprechend nicht strafbar. Allerdings haben CBD-Produkte zahlreiche positive Wirkungen auf die menschliche Gesundheit und entfalten bei therapeutischen Einsatz nur wenige und in der Regel harmlose Nebenwirkungen in einigen Fällen.

Bio allein reicht nicht!

Die meisten Hersteller von Hanfprodukten werben damit, dass ihre Ware ein Bio-Siegel hat. Das ist natürlich ebenso wichtig wie lobenswert, allerdings im Zusammenhang mit Hanf nicht wirklich erstaunlich. Die Hanfpflanze wächst nämlich von Natur aus so, dass es praktisch unnötig ist, Dünger, Unkrautvernichter oder Spritzmittel gegen Schädlinge zu verwenden. Eine Hanfpflanze deckt den Boden derart gründlich mit ihren Blättern ab und ist so schnellwüchsig, dass sie Unkraut schlicht und ergreifend verdrängt. Darüber hinaus ist Hanf tiefwurzelnd, was der Bodenqualität sehr zugute kommt, der Pflanze aber auch hilft, Nährstoffe aus solchen Bereichen der Erde zu ziehen, die bereits von anderen Gewächsen ausgebeutet sind. Genau die Inhaltsstoffe, die Hanfpflanzen für den Menschen so interessant machen, sind es, die auch Schadinsekten fernhalten: So werden Insektizide überflüssig. Dementsprechend können viele Hanfpflanzen ein Bio-Siegel erhalten, das aber nicht viel über die Qualität eines Hanföls aussagt.

Welche Vorteile bieten Extraktionsverfahren mit CO2?

Man kann die wertvollen Inhaltsstoffe des CBD-Öls beispielsweise aus Pflanzenbestandteilen mit Alkohol extrahieren. Dieses Verfahren ist vergleichsweise preiswert, erzielt eine relativ hohe Ausbeute an CBD, hat aber entscheidende Nachteile: Empfindliche Substanzen der Hanfpflanze werden durch das chemische Verfahren der alkoholischen Extraktion zerstört. Vitamine, das sehr sensible Chlorophyll, Flavonoide und Terpene überstehen den Auszugsprozess mit Alkohol nicht und sind dementsprechend im Endprodukt nicht enthalten. Auffallend günstiges CBD-Öl wurde in der Regel mit einer alkoholischen Extraktion hergestellt.

Bei einer Extraktion mit Kohlendioxid (CO2) liegt der Fall gänzlich anders: Das Verfahren ist extrem schonend, die Ausbeute liegt allerdings auch niedriger als bei einer alkoholischen Gewinnung von CBD, aber dafür ist ein sogenanntes “Vollspektrum” an Inhaltsstoffen im Endprodukt enthalten. So kann dem Konsumenten eines hochwertigen, CO2-extrahierten Hanföls die Gesamtheit der wertvollen Inhaltsstoffe zugutekommen.

Phytocannabinoide verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung

Die speziellen Inhaltsstoffe einer Hanfpflanze, die in therapeutischer Hinsicht so interessant sind, bezeichnet man zusammengefasst als “Phytocannabinoide”. Forscher haben inzwischen mehr als 100 dieser sogenannten sekundären Pflanzenstoffe in Hanfgewächsen entdeckt. Sehr interessant für die Verwendung als Arzneimittel ist dabei die Tatsache, dass diese Phytocannabinoide untereinander wechselwirken: Inzwischen ist wissenschaftlich belegt, dass sich manche der erwünschten therapeutischen Wirkungen nur im sogenannten Vollspektrum von Phytocannabinoide entfalten, das heißt dann, wenn möglichst alle sekundären Pflanzenstoffe in einem CBD-Produkt enthalten sind.

Ein weiterer Parameter, der die Wirksamkeit von CBD Produkten beeinflusst, ist selbstverständlich die Konzentration des CBD-Öls. Das CBD-Öl 30% ist bereits eine starke Anreicherung, die bei entsprechend reichem Spektrum an Phytocannabinoiden zahlreiche positive Gesundheitswirkungen entfalten kann.

CBD Fruchtgummis und ihre Alternativen

Viele Menschen finden den Geschmack von CBD-Öl zu hanfig. Allerdings mag nicht jeder das Inhalieren von aromatisierten CBD-Flüssigkeiten. Bleiben also CBD-Kristalle, Pasten, Tabletten oder – leckere Bonbons. CBD Fruchtgummis sind essbares Cannabidiolöl (CBD). Sie kommen in einem Regenbogen von Aromen, Farben, Formen und CBD-Konzentrationen.

Wie funktionieren CBD-Gummibärchen?

CBD stimuliert bestimmte Rezeptoren im Gehirn und hemmt dadurch Schmerzen. CBD hat sich als besonders wirksam bei der Behandlung und Linderung von neuropathischen und entzündlichen Schmerzen erwiesen. Es bindet auch an Serotoninrezeptoren und verhindert und lindert wirksam Angstzustände und Depressionen. Laut einer Studie kann CBD insbesondere zur Behandlung von sozialer Angststörung eingesetzt werden. Es hemmt auch die Zersetzung von Adamantanamid. Die körpereigenen Endocannabinoide können nicht von den Zellen aufgenommen und daher nicht abgebaut werden. Dies führt zu verbesserten Stimmungs- und Schmerzlinderungseffekten. CBD kann auch die verschiedenen Wirkungen von THC verhindern, wie z. B. die Steigerung des Appetits. Daher wird der Gummibärchen von CBD auch als Appetitzügler zur Unterdrückung von Fettleibigkeit verwendet.

Was sind die Alternativen zu Gummibärchen aus dem CBD?

Es gibt viele verschiedene Alternativen zu Gummibärchen aus CBD. Die beliebtesten Süßigkeiten, die CBD enthalten, sind:

  •       Lollipops
  •       Schokolade
  •       Süßigkeiten
  •       Kaugummi

Es ist auch möglich, reines CBD-Öl zu kaufen, aus dem Sie dann Ihre eigenen Produkte herstellen können. Es kann auch mit Speisen oder Getränken gemischt werden. Wird das Öl unverarbeitet eingenommen, wirkt es schneller, da das Gummibärchen erst im Magen abgebaut werden muss.

CBD-Fruchtgummi-Test

Es ist überraschend, wie unterschiedlich die Sortimente der Einzelhändler sind, wenn es um Süßigkeiten geht. Auf den ersten Blick überzeugt vor allem die umfangreiche Produktpalette von Naturecan. Auf den zweiten Blick scheint es jedoch die klügere Wahl zu sein, weniger anzubieten. Da das THC-freie Cannabidiol (CBD) inzwischen explizit mit medizinischen Eigenschaften beworben wird, wirken zuckerhaltige Süßigkeiten wenig glaubwürdig.

Außerdem müssen einige Lebensmittel gekauft werden. Es ist bekannt, dass dies zu einem Verlust von 60-70 % des Wirkstoffs führt. Somit neutralisiert die Leber einen bedeutenden Teil des CBDs. Dies ist jedoch der Grund für den relativ hohen Preis des Produkts. Nicht alles, was die Sinne der Gourmets anspricht, ist schließlich von Vorteil.

Dennoch wird es Menschen geben, die sich nur wegen solcher Angebote zum ersten Mal an CBD heranwagen – zum Beispiel, weil sie es von ihren Kindern und Enkeln geschenkt bekommen. Außerdem lassen sich Kinder mit Süßigkeiten leichter zur Einnahme von CBD überreden als mit CBD-Öl. Schlafstörungen und Unruhe können auf diese Weise gelindert werden. CBD in dieser leicht verdaulichen Form kann sich auch für ältere Menschen als vorteilhaft erweisen.

In dieser Hinsicht kann zum jetzigen Zeitpunkt kein endgültiges Urteil über die Reichweite von CBD-Bonbons gefällt werden. Jeder CBD-Produktanbieter setzt hier sein eigenes Geschmackslabel. Jeder verfolgt seine eigenen Prioritäten. Das aktuelle Ziel ist es, das CBD-Produkt einem breiten Markt zugänglich zu machen. Viele Verbraucher sollten sich davon inspirieren lassen. Medizinische Cannabisprodukte sollen dank THC-haltiger Cannabisprodukte endlich aus der Nische herausgeholt werden, in der sie sich seit Jahren befinden.

So kann es zum Beispiel sinnvoll sein, die tägliche Dosis CBD, die mit CBD-Öl oder anderen CBD-Präparaten zugeführt wird, unterwegs durch Kaugummi oder CBD-Tropfen zu erhalten. Wenn dies zu einer Linderung der Beschwerden führt, hat sich ein zusätzliches Produkt aus dem Bonbon-Sortiment als hilfreich erwiesen.

CBD Öle im Test

CBD Öl zur Regneration nach dem Sport

Viele Menschen leiden heutzutage an chronischen Krankheiten; besonders häufig sind Hautbeschwerden mit entzündlichen Symptomen, entzündliche Gelenkerkrankungen, Erkrankungen des Immunsystems wie beispielsweise Allergien.

Wer chronisch krank ist, muss in der Regel ständig Medikamente nehmen. Chemisch-synthetisch hergestellte Medikamente besitzen Nebenwirkungen – jeder hat gewiss schon einmal den Beipackzettel eines simplen Aspirins gelesen, der wirklich bei genauem Studium ausgesprochen abschreckend wirken kann. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Medikamente bei längerer Einnahme irgendwann nicht mehr helfen, auch nicht dann, wenn man die Dosis erhöht. Mit steigender Dosis steigt die Zahl der Nebenwirkungen, gegen die gegebenenfalls wieder Medizin geschluckt wird. So etabliert sich schnell ein Teufelskreis, der für Patienten zur Qual wird. Was tun, wenn man austherapiert ist?

Ein Mittel mit geringen Nebenwirkungen, aber großem Potenzial

Cannabispflanzen enthalten spezielle Inhaltsstoffe. Man nennt sie entsprechend dem botanischen Gattungsnamen “Cannabis” für Hanfpflanzen Cannabinoide. Dazu gehören THC (das Rausch erzeugende Cannabinoid der Hanfpflanze) sowie CBD, das Cannabidiol, das keinerlei Rauschzustände hervorruft, aber interessante therapeutische Wirkungen entfalten kann.

CBD kann deshalb erfolgreich in der Therapie von Entzündungen und im Bereich des Nervensystems (dort vor allem bei Schmerzzuständen) eingesetzt werden, weil es unseren körpereigenen sogenannten Endocannabinoiden zum Verwechseln ähnlich sieht. Der menschliche Körper kann nicht unterscheiden, ob das ihm zugefügte Cannabinoid von einer Pflanze oder aus der eigenen Produktion stammt. Das ist der Grund, weshalb die Nebenwirkungen von aus Hanf gewonnenen Cannabinoiden so minimal sind.

Endocannabinoide greifen in Prozesse ein, die mit Entzündungen zusammenhängen sowie in die Vorgänge im Nervensystem, die im Zusammenhang mit Schmerzzuständen stehen. Einfach ausgedrückt kann man sagen: CBD Öl therapiert erfolgreich Entzündungen und Schmerzen.

Die Qualität von CBD Produkten

Bei der Wirksamkeit von CBD Ölen kommt es darauf an, wie sie gewonnen werden und wie hoch sie konzentriert sind. Für Laien empfiehlt es sich, im CBD Kapseln Testbericht Informationen gründlich zu studieren, bevor sie kaufen.

CBD Öle gibt es in unterschiedlicher Konzentration: Die niedrigste Konzentration der meisten Anbieter liegt bei 5 %, die höchste bei 50 %. Dazwischen liegt ein gewaltiger Preisunterschied.

Je nach Beschwerdebild sollte die Konzentration von CBD gewählt werden. Wer sich unsicher ist, kann sich sowohl im Internet wie auch in Apotheken oder bei einem Heilpraktiker beraten lassen. Im Gespräch lässt sich sicher klären, welche Konzentration die Richtige ist.

Das Extraktionsverfahren bestimmt über die Qualität

Die preiswerteren Extraktionsverfahren, die aus dem Material der Hanfpflanze das begehrte CBD herausziehen, werden mit Alkohol durchgeführt. Hochwertiger jedoch ist die sogenannte CO2– oder Kohlendioxid-Extraktion. Die dadurch gewonnenen CBD-Kristalle werden anschließend in einem möglichst kalt gepressten, hochwertigen Öl aufgelöst. CBD Kapseln enthalten in der Regel dieses Öl, aber man kann es auch in kleinen Tropfflaschen kaufen. Bei der Kohlendioxid-Extraktion entsteht ein Vollspektrum-Öl. Das bedeutet, darin sind nicht nur CBD, sondern auch andere Cannabinoide enthalten. Das wiederum ist wichtig, weil sich Cannabinoide untereinander in ihrer Wirkung ergänzen bzw. verstärken können. Ein Vollspektrum-Öl ist also einem reinen Öl, das ausschließlich ein Cannabinoid enthält, in der Regel überlegen.

Wer in einem Testbericht Bewertungen für CBD-Öle studiert, muss demnach auf verschiedenen Ebenen vergleichen, nicht nur auf der des Preises. Ist beispielsweise ein hochwertiges oder ein niedrigwertiges Extraktionsverfahren zum Einsatz gekommen? Enthält das Produkt ein Vollspektrum-Öl? Wie hoch ist die Konzentration an Wirkstoff im Produkt? Einen Testbericht über CBD Öle zu studieren kann also durchaus kompliziert sein. Man sollte sich Zeit dafür nehmen.

Online-Games während Corona so beliebt wie noch nie

Kriterien dieses Portals besagen

Die Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren, die es seit Corona gibt, bedeuten zugleich eine Beschränkung der Freizeitaktivitäten. Hobbys fallen weg und Aktivitäten im Team können nicht mehr ausgeübt werden. Das schafft nicht nur Langeweile, sondern auch Einsamkeit. Jeder zweite Deutsche greift daher seit Corona vermehrt auf das Spielen von Games zurück und das sowohl online als auch analog. Besonders mobile Apps sind im Trend, aber auch Games im Multiplayer Modus oder an der Konsole werden vermehrt gekauft. Zurückzuführen ist dies vor allem darauf, dass Spiele als Zeitvertreib dienen können und so eine Flucht aus der Realität ermöglichen.

Die WHO empfiehlt Online-Games

Die Corona-Pandemie hat Computerspielen viel Auftrieb verliehen. Ebenso sind die Zuschauerzahlen bei den E-Sports deutlich angestiegen. Dies liegt mit Sicherheit auch an dem Appell der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Wer sich während der Corona Krise aufgrund der Ausgangsbeschränkungen und dem Lockdown einsam fühlt, der möge zusammen mit seinen Freunden über das Internet Online-Spiele spielen. Die Kampagne seitens der WHO und verschiedener, großer Spielehersteller läuft unter dem Motto „Play apart together“.

Angesichts der Pandemie hat die Branche der Online-Spiele sehr großen Zuwachs bekommen. Millionen von Menschen sind zu Hause. Dadurch stieg die Nutzung der Online-Computerspiele rasant an. Im März 2020 hatten sich die Zahlen der Online- und Cloud-Spieler innerhalb einer Woche verdoppelt. Die Pandemie wirkt sich jedoch bei verschiedenen Anbietern auch unterschiedlich aus. Die Erwartungen bei Spiele Experten zeigte, dass der Trend von physischen Spiele Medien zu digitalen Spielen und Spielerweiterungen hin geht.

Welche Online-Games sind besonders beliebt?

Spiele im Multiplayer-Modus treffen den Zahn der Zeit. So können Nutzer in Kontakt mit Freunden und der eigenen Familie bleiben, ohne sich in Gefahr einer Infektion zu begeben. Spaß ist obendrein garantiert. Doch nicht nur Multiplayer-Spiele, sondern auch Casual Gaming ist im Trend und das vor allem bei älteren Personen. Auf dem Smartphone erleben Spiele, wie Candy Crush, Homeescapes und andere Aufbauspiele im Singleplayer-Modus einen neuen Hype. Das Spiele auf jedem Medium zurzeit beliebt sind, zeigt auch die Relevanz von Bewegungsspielen auf Spielkonsolen. Denn auch Sport- und Tanzspiele, die wir so gerne Anfang der 2000er gespielt haben, sind wieder in Benutzung.

Natürlich gibt es aber auch viele Spiele im Internet. Es ist daher nicht notwendig, ein neues Smartphone oder eine Spielekonsole zum Gaming zu besitzen.

Online-Games: Die Branche boomt

Mittlerweile spielt jeder Zweite in Deutschland mehr Online-Games als zuvor. Die Pandemie bringt uns somit dazu, digitaler zu werden und Beschäftigung im Netz zu finden. Einer Studie des Digitalverbandes Bitkom aus dem August 2020 zufolge werden jedoch nicht nur Video- und Computerspiele beliebter, sondern auch mobile Apps auf dem Smartphone. Wie weitreichend die Nutzung der mobilen Games auf dem Smartphone bzw. digitalen Endgeräten ist, zeigen die Studienergebnisse. So geben 98% der Befragten an, dass mobile Endgeräte zum Spielen Anwendung finden.

Interessant ist zudem die Übertragbarkeit der Spiellust auf den eigenen Konsum. Eine Analogie besteht hier. So geben Gamer während Corona auch mehr Geld für Spiele im Internet aus. Besonders im Vormarsch sind Abo-Modelle und somit Online-Spiele, die auch jederzeit wieder gekündigt werden können.

Darüber hinaus sind Spiele nicht nur dafür da sich die Zeit zu vertreiben, sondern auch um fit durch die Pandemie zu schreiten. Spiele, welche Bewegung ermöglichen, werden laut Bitkom deutlich beliebter. Hierzu zählen Klassiker, wie Zumba oder alte Spiele, wie WII Fit. Für die Menschen ist dies eine Möglichkeit, um außerhalb der geschlossenen Fitnessstudios sich körperlich zu betätigen.

So wichtig sind Agenturen für Ihren WordPress Erfolg

web agentur wordpress

Ein großer Teil des Website-Designs besteht darin, den richtigen Website-Designer auszuwählen, und wir werden uns für diesen Artikel auf WordPress konzentrieren. WordPress ist ein kostenloses Open-Source-Content-Management-System, mit dem Sie die Inhalte Ihrer Website erstellen, bearbeiten und verwalten können.

web agentur wordpress

Mit WordPress können Sie Ihre Inhalte leicht in den Rest Ihrer web agentur wordpress integrieren. Es wurde bereits in Blogs, Websites, E-Commerce-Websites und vielen anderen Formen von Online-Geschäften verwendet. Was WordPress betrifft, so ist es am einfachsten zu benutzen und integriert sich in WordPress selbst.

Der zweite Schritt zur Erstellung einer WordPress-Website ist die Installation von WordPress auf Ihrem Server. Die Installation von WordPress ist einfach. Sie brauchen nur auf die Website Ihres Hosting-Providers zu gehen und das für Sie geeignete Softwarepaket zu finden. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu installieren.

Sie können nun dazu übergehen, einen Webdesigner auszuwählen, der WordPress als Web-Hosting-Option anbietet. Wenn Sie sich für einen Anbieter mit niedriger Qualität entscheiden, ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihre Website nicht anpassen können. Sie werden auf das Standardthema für Ihren Web-Host beschränkt sein. Sie müssen also das Standardthema bearbeiten.

WordPress ist eine dynamische Plattform und sehr flexibel. Sie lässt sich leicht anpassen und kann ihr Aussehen leicht verändern. Es gibt viele Themen, aus denen Sie wählen können.

Wenn Sie nicht zu viel Zeit mit der Anpassung Ihrer Website verbringen möchten, können Sie einen Webdesigner beauftragen, eine Website von Grund auf für Sie zu entwerfen. Sie brauchen ihm oder ihr nur einige grundlegende Informationen über Ihr Unternehmen zu geben, und er oder sie wird sich um die Gestaltung der Website kümmern. Sobald sie eingerichtet ist und läuft, können Sie damit beginnen, Inhalte und Funktionen zu Ihrer Website hinzuzufügen.

WordPress ist leicht zu installieren und einfach zu benutzen. Es wird auch leicht zu betreiben, zu warten und bei Bedarf zu erweitern sein. Da WordPress quelloffen ist, brauchen Sie sich keine Sorgen um Sicherheit und Datenschutz zu machen, wenn Sie Ihre Website mit anderen teilen. WordPress gilt als einer der sichereren Server, die heute für Website-Hosts zur Verfügung stehen.

Es ist an der Zeit, einen Website-Designer zu wählen, und Ihre Webagentur sollte WordPress als gehostete Option haben. Sobald Sie WordPress auf Ihrem Server installiert haben, können Sie loslegen. Sie können eine Vielzahl von Domains mit WordPress hosten und sofort mit der Kundenwerbung beginnen.

Aufgewachsen in einem guten Zuhause bin ich leider früh in Kontakt mit Drogen gekommen. Mittlerweile bin ich fast ein Jahr clean und erhalte in 2 Monaten meinen 1 Jahres Chip. Auf Premos Studie helfe ich anderen Menschen mit dem Umgang bei Drogensucht und schreibe gerne interessante Artikel darüber.

Im Studium habe ich mich ausführlich mit dem Thema Drogensucht und ihren folgen beschäftigt. Auf diesem Blog nutze ich die Möglichkeit in Ratgebern mein Wissen weiter zu geben. So kann ich Menschen rund um das Thema "Gesundes Hanf" weiterhelfen. Dies macht mir eine Menge Spaß!

Urheberrecht © 2010 – 2018 premos-studie.de. Alle Rechte vorbehalten.